Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Robin Armstrongs

Aachen-Krimis



Aktuelle Infos

04/12/2017

Robin Armstrong liest aus "Vergeben und Vergessen" 

Wann: 19. Januar 2018, 19:30 Uhr

Stadtbücherei Monschau, Laufenstr. 42, 52156 Monschau 

Der Eintritt ist frei!

http://www.monschau.de/de/fuer-buerger/buecherei/

 

07/11/2017

Neue Rezension und Interview zu "Vergeben und Vergessen" erscheint

Hier geht's zur Rezension im Bücherblog 'Mein Lesezauber':

https://meinlesezauber.blogspot.de/p/blog-page.html

 

Und hier zum Interview mit Romy und Suzi von "Mein Lesezauber":

https://meinlesezauber.blogspot.de/p/autoreninterview-mit-robin-armstrong_6.html?m=1

Erste Leserstimmen zu Vergeben und Vergessen:

 

Ein super Lesespaß für alle, die Krimis, Aachen und coole Frauen mögen - warte gespannt auf Britta Sanders' und Sammys nächstes Abenteuer im Aachener Land.
Simone T.
 
 
Ich habe bei vielen Szenen lauthals gelacht. Klasse Dialoge und viel Spannung - erste Sahne.
Charlie S.
 
Ich mag Krimis, die sowohl spannend als auch humorvoll sind. Und mit Charakteren besetzt, die mit ihren Ecken und Kanten aus dem wirklichen Leben stammen könnten. Der erste Britta-Sander-Fall bietet reichlich von beidem. Ich hoffe sehr, die Serie wird fortgesetzt.
Stefan B.
 
 
Ein interessanter Plot, zahlreiche, abwechslungsreiche Wendungen, Dialoge mit netten Frotzeleien: der Erstling von Robin Armstrong hat mir sehr gut gefallen.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen und bin gespannt, wie sich die sympathischen Charaktere weiterentwickeln.
Hartmut F.
 
Eigentlich bin ich kein Krimifan. Aber diese Story mit all ihrem Humor, Lokalkolorit und tollem Plot hat mich begeistert. Bin schon gespannt auf weitere Fälle.
Petra T.
 
Ich konnte "Vergeben und Vergessen" gar nicht weglegen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Ich fand es richtig witzig, sehr spannend und die Charaktere sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Am liebsten würde ich gleich mit Band 2 weitermachen - ich hoffe, der erscheint bald!
Marie P.
 
Witzige Dialoge, eine spannende Handlung mit überraschenden Wendungen und sympathische Charaktere: Da hat Robin Armstrong gleich bei ihrem ersten Werk einen Volltreffer gelandet. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band!
Walther P.
 
Es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es las sich sehr kurzweilig, war aber trotzdem noch spannend und macht mir auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich freue mich schon auf das nächste Buch.
Conny B.
 
Super spannende Geschichte mit viel Charme und Humor.
Michael B.
 

Der erste Britta-Sander-Krimi hat mir von Anfang an sehr gut gefallen, er ist sowohl spannend als auch sehr humorvoll. Besonders gut fand ich es, das er aus der Perspektive der "Heldin" erzählt wird, so dass man immer noch erfährt was sie "denkt", was wiederum zu lustigen Einschüben führt. Als Ihre "Klientin" ihr erzählt, der Hund Ihrer Schwester würde "Fidel" heißen, denkt Britta sponten "Fidel? Aah und der Kater heißt Castro". Mit solchen Wortspielen ist der gesamte Krimi gespickt, was einem mehr als einmal ein Grinsen entlockt und die Atmosphäre auflockert. Und mitknobeln konnte man bei der Auflösung auch noch. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die Fortsetzung.

 Andreas F.
 
Spannend erzählt, mitreißend, kurzweilig, genau die passende Feierabendlektüre. Ich kann dieses Buch nur jedem zum Lesen empfehlen.
 
Mario L.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?